Metropole Ruhr…Sauerlandlinie

So wirklich sind wir ja mit der Challenge noch nicht gestartet. Sind ja auch erst vier Tage vergangen in diesem Jahr. Immerhin ist unser Reiseführer gestern angekommen. „Sehenswürdigkeiten an der Autobahn“

Aber bei einem braunen Schild, was ich tagtäglich sehe, musste ich doch schmunzeln. Genau, es ist das Schild

„Metropole Ruhr – Industrie, Kultur und Landschaft“.

Das wird sicher auch das erste, wo wir irgendwie einen näheren Bericht schreiben werden, wenngleich das Sauerland ja eigentlich näher liegt. Doch warum musste ich schmunzeln? Mein Weg zur Arbeit führt mich täglich über die Sauerlandlinie vom Sauerland ins Ruhrgebiet und zurück. Und irgendwie…denke ich ans Ruhrgebiet, denke ich als allererstes an verstopfte Autobahnen, alles andere kommt erst deutlich danach. Eigentlich schade, aber so prägt einen wohl das Leben. Ein Tag ohne Stau auf der Lennetalbrücke – der ist schon rot im Kalender zu markieren.

Doch nein, natürlich gibt es auch wunderschöne Ecken im Ruhrgebiet. Sogar einige die direkt am Rande der A 45 liegen. Schauen wir mal, welche wir da finden. Vielleicht ergibt es sich ja sogar, dass wir mal im Ruhrpott, wie man ja auch sagt, campen. Memo an mich selbst: Suche mal einen schönen Pott-Campingplatz von dem aus man das eine oder andere touristische Ziel ansteuern kann. Warum nicht mal Urlaub in der Heimat machen?

Ganz liebe Grüße,

Nicole – die heute wieder mal auf der 45 im Stau stand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s