Norddeich und Greetsiel – Camping am Deich – 30.10.2017

Entgegen sämtlicher Prognosen ließ das Wetter heute zu wünschen übrig. April pur im Oktober. Strahlender Sonnenschein wechselte gefühlt im Minutentakt mit eisigen Regenschauern. Aber hey, wir hatten unseren Fellnasen den Hundestrand versprochen. Und was man versprochen hat, hält man schließlich!

So zogen wir los. Und trotz des beschissenen Wetters war es in Norddeich am Hundestrand auch wieder super schön. Ich mag es, wie das Zusammenspiel der Tiere dort in der Regel klappt. So muss das sein. Am Ende machten wir noch einen Spaziergang am Meer doch dann waren wir wirklich durch. Pitsch-Patsch-Nass….die Kleidung klebte am Körper. Gefühlt stand das Wasser in meinen Gummistiefeln. Zwar wollten wir eigentlich direkt durch nach Greetsiel, aber so? No way!

Also erst einmal zum Campingplatz – heiß duschen, Kaffee und trockene Kleidung anziehen. Brrrrr….

Doch die kleine Zwangspause hatte durchaus Vorteile: So war es, als wir nach Greetsiel aufbrachen, endlich trocken. Sogar die Sonne kam hier und da hervor.

Und Greetsiel…einfach ein wunderschönes Örtchen, dass immer einen Besuch wert ist. Leider ist es so, dass ganz viele Touristen dieses ebenso sehen, aber man kann auch ein wenig abseits laufen. Alles ist so schön klein, gemütlich…einfach hier sitzen, Tee genießen,abschalten, köstliche Krabbenbrötchen essen (Hey, der aktuelle Kilopreis für Greetsieler Krabben liegt bei schlappen 60 Euro…) und natürlich das bekannteste Wahrzeichen des Ortes sehen – seine Zwillingsmühlen.

Wir bummelten einfach durch den Ort, genossen die Atmosphäre und kehrten schließlich im Mühlencafé auf Buchweizenpfannkuchen ein.

Tja und am nächsten Tag rief dann die Heimat wieder…diesjähriges Abcampen…erlebnisreich und wunderschön.

Aber…im nächsten Jahr wünsche ich mir: Schönes Camperwetter!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s